Kempen Kalender 2019

Schwarz-Weiß-Kalender, limitierte Finart-Prints und Workshop Landschaftsfotografie

Tom Wolters präsentiert in zwölfter Auflage den Kempen Schwarz-Weiß-Kalender, bietet hierzu wie gewohnt limitierte Finart-Prints und Work-shops in der Landschaftsfotografie an

Kempen, 03. November 2018 - Traditionell stellt Tom Wolters am Wochenende vor St. Martin seinen Kempen Kalender mit Schwarz-Weiß Ansichten der Thomasstadt in der Thomas Buchhandlung in Kempen vor - so auch in diesem Jahr. Die zwölfte Auflage seines feinen Kalenders macht das Dutzend voll und zeigt wiederholt beeindruckende Ergebnisse, die der Fotograf im Laufe des vergangenen Jahres in seiner Heimat gesammelt hat.

Für 2019 zeigt Wolters zwölf neue Arbeiten die alle in den Morgen- oder Abendstunden entstanden sind. „Die einzigartigen Momente die in den Morgen- oder Abendstunden entstehen entschädigen das frühe aus dem Bett klettern oder den Verzicht auf die abendliche Couch“ erzählt Wolters. So zeigen die Werke bekannte Ansichten in neuen Lichtstimmungen und laden den Betrachter ein, die Stille dieser besonderen Zeit in der sonst so quir­ligen Stadt zu erleben. Wie immer zeigt Wolters auch Multishot-Aufnahmen um Szenen besser einfangen zu können. Hierbei setzt Wolters mehrere Bilder perfekt so aneinander, dass weite und luftige Bilder entstehen die so noch nicht in der Thomasstadt zu sehen waren.

Der neue Kempen-Kalender kommt wie immer auf hochwertigem Papier mit einer seidigen Oberfläche. In der Größe 30 mal 30 Zentimeter gibt es den Kalender für 14,90 Euro in der Kempener Thomas Buchhandlung und bei Schreibwaren Beckers.

Kalendermotive im edlen Rahmen

„Für mich steht die perfekte Ausarbeitung meiner Werke auf hochwertigen, schweren Fotopapieren im Vordergrund“ sagt Wolters. „Es ist wichtig zu verstehen, dass in der Fotografie der Print den kreativen Prozess beendet und das gedruckte Bild erst das finale Werk darstellt“ ergänzt der Fotograf.

Die limitierte Auflage der zwölf Kalendermotive wird es als handwerklich perfekt ausgeführte Gicléeprints auf hochwertigem Papier im »Baryt-Look« geben. Damit die Bilder von Anfang an richtig geschützt sind, werden sie in Bilderrahmen (z.B. 60 x 60 Zentimeter) mit einem edlen Passepartout geliefert und genügen somit den höchsten Ansprüchen (Museumsqualität).

Workshop Landschaftsfotografie: The Art of Monochrome

Aufgrund der großen Nachfrage bietet der Kempener Fotograf ab sofort Workshops zur Landschaftsfotografie als Einzelunterricht sowie in kleinen Gruppen an. Einsteiger sowie Fortgeschrittene bekommen hier einen Einblick in die Landschaftsfotografie oder können diesen mit Hilfe von Wolters vertiefen.

Die Workshops bieten ein perfektes Training, um den Blick für gute Motive zu schulen - in Farbe oder Schwarzweiß, realistisch oder abstrakt, mit langen oder "normalen" Verschlusszeiten - wobei der Fokus auf monochrome Sichtweisen liegt. Welche Kamera oder welches System genutzt wird ist hierbei unerheblich. Einzige Voraussetzung, Vertrautheit mit der eigenen Digital-Kamera und ein Stativ.

Das Angebot an Tagestouren erstreckt sich über das Hohes Venn in Belgien bis ans Meer in den Niederlanden. Selbstverständlich bietet der Fotograf auch Workshops in Kempen und Umgebung an. „Die Touren sind so angelegt, dass die Teilnehmer auf relativ kleinem Raum Ihre Fotografie in vollen Zügen genießen können“ beschreibt Wolters die Workshops. "Es sind ideale Orte, um in die eigene Art und Weise des Fotografierens einzutauchen oder neue Dinge auszuprobieren“ ergänzt er.

Der Kalender wird bei folgenden Stellen erhältlich sein (solange der Vorrat reicht …):

  • Thomas – Buchhandlung, Thomasstraße

  • Schreibwaren Beckers, Engerstraße

Sollten Sie Interesse an einem der Werke haben senden Sie mir einfach unter: t.wolters@tomwolters.de eine E-Mail oder sehen Sie sich eines der Originale nach Terminvereinbarung in meinem Atelier an.

Bitte wenden Sie sich für weitere Informationen oder zur Bestellung an:
Tom Wolters
E-Mail: t.wolters@tomwolters.de
Net: www.tomwolters.de